|    So finden Sie uns in Facebook:   

 

Walter Staller Der Maler der Berge
Eugen von Tarnóczy in Traunstein
Franz-Josef Rigo Verlorener Sohn und kritischer Lokalpatriot
Zum 100. Todestag von Ludwig Thoma
Gernot Pültz „Das Salz, das Salz! Es zieht auf dem Schienenweg von dannen“
Wie die Saline Traunstein die Eisenbahn als Transportmittel nutzte
Eva Weitemeyer Die Gestaltung des Salinenparks Traunstein
Sebald König Veränderungen im überörtlichen Straßennetz von Traunstein in den letzten Jahrzehnten
Albert Rosenegger Traunsteiner Maler zwischen Renaissance und Barock
1. Teil: Die Huebersche Werkstatt am Oberen Tor
Jolanda Englbrecht Ein bisher unbekannter Toerring-Grabstein in Waging
Hans-Jürgen Grabmüller Utopie oder realistisches Projekt?
Pläne für ein Achentalkrankenhaus in Grassau im 19. Jahrhundert
Annemarie Kneissl-Metz Ortsvorsteher mit Herz bittet um Spenden
Spendenaufruf an die Überseer Bürger für notleidende Traunsteiner nach dem Stadtbrand 1851
Walter Staller Eine Kriegergedenktafel und ihr Erschaffer
Walter Staller Neues auf dem heimischen Büchermarkt
Jürgen Eminger Heimathaus Traunstein
Jahresbericht 2021
Hans Helmberger Der Historische Verein
Jahresbericht 2021

 

Die Jahrbücher des Historischen Vereins für den Chiemgau zu Traunstein e. V.
gegründet 1889


Nebenstehend finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Jahrgänge mit den Titeln der jeweiligen Beiträge bis zurück zum Jahr 2001.


Mitglieder des Vereins erhalten das jeweils im Dezember erscheinende Jahrbuch kostenlos zugesandt.
Für Nichtmitglieder beträgt der Bezugspreis 9,80 €.

Verkauf

Das Jahrbuch ist erhältlich im Traunsteiner Buchhandel (aktuelle Ausgaben) sowie im Heimathaus und im Stadtarchiv. Ältere Ausgaben sind in der Regel noch lieferbar, Bestellungen sind möglich beim Stadtarchiv – per E-Mail an franz.haselbeck@stadt-traunstein.de  oder durch persönliche Abholung.


Zum Seitenanfang