|    So finden Sie uns in Facebook:   

Der HISTORISCHER VEREIN VON OBERBAYERN

möchter für die Dauer der Corona-Pandemie auf ein digitales Format seiner Vorträge hinweisen.

Gerne stellen wir diese hier zur Verfügung

 

 

 

EINLADUNG ZU DIGITALEN VORTRÄGEN

Liebe Vereinsmitglieder, 

da es die Pandemie-Situation auch weiterhin nicht ratsam erscheinen lässt, die traditionellen monatlichen Vorträge des Historischen Vereins von Oberbayern in der Form von Präsenz-Veranstaltungen durchzuführen, hat sich der Vereinsvorstand dazu entschlossen, bis auf Weiteres quartalsweise jeweils drei Vorträge als digitale Filmaufnahmen über Youtube in abrufbarer Form anzubieten. Das hat den Vorteil, dass Sie die Vorträge zu jedem für Sie passenden Zeitpunkt ohne großen Aufwand abrufen können. Mit diesem Vortragsformat können wir jetzt aber auch Vereinsmitglieder erreichen, die weit außerhalb Münchens wohnen. 

Sie können die folgenden Vorträge bis zum 31. Oktober 2021 jederzeit mit der Eingabe des jeweils angegebenen Links aufrufen: 

Prof. Dr. Marita Krauss/Erich Kasberger

Pöcking Ein Dorf im Nationalsozialismus. Pöcking 1930-1950 

https://youtu.be/ExZrFr5sapE


Dr. Elke Bujok, München

Die Nonnen vom Max-Joseph-Platz

https://youtu.be/pd-SVwhKIkQ


Dr. Richard Winkler, München

Der Salvator auf dem Nockherberg. Zur Geschichte der Münchner Paulanerbrauerei 

https://youtu.be/xEnKJ8oLUZ0 


Ich wünsche Ihnen eine informative Unterhaltung. 

1. Vorsitzender Dr. Michael Stephan, Stadtdirektor a.D.

PDF zum Herunterladen:

Unsere Jahrbücher

Die Jahrbücher des Historischen Vereins
für den Chiemgau zu Traunstein e. V.
gegründet 1889

 

Das neue Jahrbuch 2020 des Historischen Vereins Traunstein ist im Buchhandel sowie beim Stadtarchivar Franz Haselbeck erhältlich!
(Themenschwerpunkt sind menschliche Schicksale)

Mit Klick auf das Bild finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Jahrgänge mit den Titeln der jeweiligen Beiträge bis zurück zum Jahr 2001.


Mitglieder des Vereins erhalten das jeweils im Dezember erscheinende Jahrbuch kostenlos zugesandt.
Es lohnt sich also, Mitglied zu werden, denn das Jahrbuch ist bereits der halbe Mitgliedspreis!
Für Nichtmitglieder beträgt der Bezugspreis 9,80 €.

Angebot zum Sonderpreis! Solange Vorrat reicht!

Öffentlicher Anschlag

Plakate reich dokumentiert als Spiegel der
Traunsteiner Stadtgeschichte

Das von unserem Verein finanzierte Buch von Stadtarchivar Franz Haselbeck «Öffentlicher Anschlag - Plakate als Spiegel der Traunsteiner Stadtgeschichte» wird jetzt zu einem Sonderpreis von 25,00 € statt wie bisher für 29,80 € angeboten, wenn Sie das Buch hier über Kontakt privat bestellen. Im Buchhandel gilt weiterhin der Originalpreis.
Der Autor hat anhand zahlreicher Plakate des 19. und 20. Jahrhunderts Ereignisse der neueren Traunsteiner Geschichte dargestellt und diese mit interessanten Bildern und Texten angereichert. Das 272-seitige Buch im Format DIN A4 gibt es im Buchhandel, im Verlag «Traunsteiner Tagblatt» sowie im Stadtarchiv direkt beim Autor. Greifen Sie zu, solange das Angebot steht!

 

Zum Seitenanfang